Durchatmen in der Coronazeit…

Durchatmen in der Coronazeit…

10. April 2020 0

– die Stress-weg-Atmung – einfach und hilfreich

Vorab:
  • Die Übung sollte mindestens eine Minute andauern. Wenn Sie sich wohlfühlen, erweitern Sie die Übungszeit.
  • Besonders effektiv ist die Übung 3–5 Mal täglich über 4–6 Wochen, (fast) überall, wo Sie sind. Dann kommt die „Stress-weg-Atmung“ oft irgendwann ganz von selbst.
  • Vorschlag zum Test-Rhythmus für einen Atemzug (für den Anfang): ca. 4 Sek. ein-, ca. 6 Sek. ausatmen, nach der Ausatmung 1–3 Sekunden innehalten – möglichst ruhig + kraftvoll.
  • Wenn es sich gut anfühlt, schließen Sie die Augen. Sie können auch am Fenster in die Ferne schauen oder im Raum einen Punkt fixieren.
Zur Einatmung:
  • Achten Sie auf eine möglichst freie Nase beim Einatmen.
  • Die Nasenhaare filtern die Luft, reinigen sie und wärmen sie an – im Gegensatz zur Mundatmung, bei der Krankheitserreger weitgehend ungefiltert in den Luftraum gelangen können. Wenn die Nase nicht frei ist, atmen Sie entspannt durch den Mund.
  • Der Bauch darf sich beim Einatmen vorwölben, auch der Brustraum kann sich weiten, so dass das Atemvolumen steigt.
Zur Ausatmung:
  • Leichter geht das Ausatmen mit der sogenannten „Lippen-bremse“
  • Dabei atmen sie durch die angespannten Lippen aus
  • Gegen einen leichten Widerstand kann oft die Luft leichter aus der Lunge entweichen.
  • Der Entspannungseffekt tritt bei einer möglichst tiefen genussvollen Ausatmung ein.

Entspannungsmusik
Durchatmen-gegen-die-Angst
Übung

Setzen oder stellen Sie sich aufrecht und bequem hin. Die Füße stehen hüftbreit auseinander und haben guten Kontakt zum Boden.
Ziehen Sie die Schultern zu den Ohren und lassen sie langsam nach hinten fallen. So kann sich der Brustraum etwas weiten.

  • Atmen Sie tief in den Bauch ein (wie oben beschrieben).
  • Aus dem Einatmen bitte fließend wieder in die Ausatmung mit der Lippenbremse gehen und bis ans Ende bewusst ausatmen.
  • Optimal: An dieser Stelle können Sie für 1 – 3 Sekunden innehalten, bevor Sie wieder entspannt in die Einatmung gehen.
Fokus Vital Atemübung | Unsere kostenfreie APP für Sie!

Mehr Infos zur Fokus Vital Atemübung APP: Fokus Vital App

Direkt zur Fokus Vital Atemübung APP: Google Playstore

Ich wünsche Ihnen alles Gute und viel Gelassenheit!